Psychoakustik

Musik+Medizin

Musik+Sprache

Musik+Tradition

Brain/Mind

Sitemap

Schallwaffen
Frequenzen
Sonochemistry
Neurofeeback
MusikMedizin
Musiktherapie
Subliminals
CDs bestellen
Liquid Sounds
Noten & Zahlen
[Besucherzähler]
 

Linkliste Copyrights:

Das Copyright in Zeiten des Internet hat mehr als künstlerische Implikationen, es geht immer um Bürgerrechte, Interessensausgleich, Machtverschiebung und technischen Fortschritt. Die Linkliste:

Organisationen
Verbraucher-Organisationen
Streitfrage Copyright

Copyright or Copywrong aktuell

Copyright or Copywrong Archiv


Basics Urheberrechte

Copyright-Serie bei telepolis
Mit das Beste, was journalistisch zu dem Thema zu finden ist. Die komplette, stets aktuelle Artikelsammlung findet man unter
www.heise.de/tp/deutsch/special/copy/default.html

Grundlagen des Urheberrechts
von Dr. Jrgen Weinknecht

www.weinknecht.de/uii02.html

Wegweiser Online-Recht
www.online-recht.de

E-Recht 24
Ob Domainrecht, Linkhaftung, Markenrechte oder Abmahnungen -
bei E-Recht24.de werden Sie rechtlich bestens bedient!

Probleme der Rechteverwertung in der Informationsgesellschaft
Vortrag von Janko Rttgers

Linkliste Copyright
Linkliste für Copyright und Urheberrechte

GEMA - Umfang der Rechtewahrnehmung
Von Dr. Jürgen Weinknecht Bei diesem Text handelt es sich um einen Auszug aus seinem Buch "Multimedia-Recht". Hier gehts direkt zur strittigen Frage der Wahrnehmung der Online-Rechte durch die GEMA / Einordnung der Problematik in das Urheberrecht im Internet .."
http://www.weinknecht.de/gema.htm#GEMA_Online_Rechte

Net Law Library
"Netlaw Library Diese Suchmaschine wird erstellt und betrieben vom Institut fr Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht, Prof. Dr. Thomas Hoeren der Universitt Mnster."
http://www.jura.uni-muenster.de/netlaw/default.cfm

Verlag Medien & Recht
http://www.medien-recht.com

Wissen zwischen Kontrolle und Freiheit
Interview mit Volker Grassmuck, einer der Gründer der Initiative "Rettet die Privatkopie", über Urheberrecht und Copyright, Patente, Lizenzbestimmungen und die Balance zwischen Kontrolle und Freiheit, heise-Interview.

Musik & Urheberrecht
Austria, bekannt durch seinen Export hochwertiger Musiker & Dichter, hat viel,
darunter auch dieses Magazin zu bieten - lesenswert, weil in die Tiefe.
http://www.mica.at/micazine/thema.php

Die Sache mit dem Haftungsauschluss von Links
.. ist so eine Sache, prima Sache auf jeden Fall das Projekt Disclaimer, das über die aktuelle Rechtslage informiert Sie automatisch per Mail und auf dem Laufenden hält - mit Software für Ihre Website inclusive http://www.disclaimer.de

Music Law: Freea Legal Information
Seite für die amerikanischen Aspekte der Urheberrechts-Problematik.
http://law.freeadvice.com/intellectual_property/music_law

The International Webcasting Association (IWA)
is the largest worldwide non-profit trade organization representing companies, organizations, and individuals active or interested in the delivery of multimedia. Headquartered in Washington, DC, the IWA serves members throughout the United States, Europe, Asia, Canada and Australia.
http://webcasters.org

Organisationen, Verbände

GEMA
"Die GEMA ist die deutsche "Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte". Als staatlich anerkannte Treuhänderin verwalten wir die Nutzungsrechte der Musikschaffenden. Die GEMA ist eine Verwertungsgesellschaft. Sie hat die Rechtsform eines wirtschaftlichen Vereins. Ihre Arbeit unterliegt der Aufsicht und Kontrolle durch das Deutsche Patentamt, das Bundeskartellamt, den Berliner Justiz-Senator und die Mitgliederversammlung der GEMA."
http://www.gema.de/

GEMA-Tarife Webradio
http://www.gema.de/kunden/direktion_industrie/tarife/s_vr_intr_tarif.shtml

GVL
"Die GVL ist die urheberrechtliche Vertretung der ausübenden Künstler und der Tonträgerhersteller. Ihre Träger sind die Deutsche Orchestervereinigung e.V. (DOV) in der DAG und die Deutsche Landesgruppe der Internationalen Vereinigung der Phonographischen Industrie (IFPI). Ausübende Künstler sind Musiker, Sänger, Tänzer, Schauspieler und alle sonstigen Werkinterpreten. Tonträgerhersteller sind Schallplatten- bzw. CD-Firmen und sonstige Tonträger- Produzenten mit eigenem Label." Klingt alles gut, wer allerdings in Sachen Webradio anruft, begegnet einer haarsträubenden Mischung aus Arroganz und Inkompetenz - was ich da an Überheblichkeit seitens der Geschäftsführung erlebte ... ich muß mich zurückhalten :-)
http://www.gvl.de/

Bundesverbandes der Phonographischen Wirtschaft
Deutschen Landesgruppe der IFPI e.V. und des Bundesverbandes der Phonographischen Wirtschaft e.V.
http://www.ifpi.de

IFPI
"IFPI is the organisation representing the international recording industry. It comprises a membership of 1400 record producers and distributors in 76 countries. It also has national groups in 46 countries. IFPI's international Secretariat is based in London and is linked to regional offices in Brussels, Hong Kong, Miami and Moscow."
http://www.ifpi.org

IPA
"The International Intellectual Property Alliance (IIPA) is a private sector coalition formed in 1984 to represent the U.S. copyright-based industries in bilateral and multilateral efforts to improve international protection of copyrighted materials. IIPA is comprised of six trade associations, each representing a significant segment of the U.S. copyright community. "
http://iipa.com

ASCAP
"ASCAP is a membership association of more than 120,000 U.S. composers, songwriters and publishers of every kind of music and hundreds of thousands worldwide. ASCAP is the only U.S. performing rights organization created and controlled by composers, songwriters and music publishers, with a Board of Directors elected by and from the membership."
http://www.ascap.com

DMA
Digital Media Association
http://www.digmedia.org

Electronic Frontier Foundation
Wichtige Grundlagen zu Copyright-Alternativen, interessante Organisation, Basic!
http://www.eff.org

Creative Commons
Die Lizenzierungsplattform Creative Commons will ab Herbst 2002 Urheber und Nutzer geistigen Eigentums zusammenbringen (siehe Artikel in heise)
www.creativecommons.org

Verbraucher-Organisationen

Digital Future Coalition
"The Digital Future Coalition (DFC) is committed to striking an appropriate balance in law and public policy between protecting intellectual property and affording public access to it. The DFC is the result of a unique collaboration of many of the nation's leading non-profit educational, scholarly, library, and consumer groups, together with major commercial trade associations representing leaders in the consumer electronics, telecommunications, computer, and network access industries."
http://www.dfc.org

Home Recording Rights Coalition
"Its the responsibility of the staff at HRRC headquarters in Washington, D.C., to keep an eye on developments in government that affect the consumers, retailers, professional servicers and manufacturers of consumer electronics products. And its our job to keep you informed of them. But the real members of HRRC are people like you. Here are profiles of a few members of HRRC so that you can see what kind of people can and have had an impact on decision-making in Washington"
http://hrrc.org/html/what_s_new.html

Digital Freedom Network
http://www.dfn.org

Streitfrage Copyrights

Rettet die Privatkopie
"Die Erlaubnis, im Internet und anderen digitalen Medien eine begrenzte Anzahl von Kopien für den privaten Gebrauch zu erstellen oder digitale Archive anzulegen, steht nach Plänen der Bundesregierung vor dem Aus! Wir fordern daher: Nutzer sollen auch weiterhin für private Zwecke in beschränktem Mae Kopien erstellen drfen. Dies muss fr den analogen wie den digitalen Bereich gelten! Die Erlaubnis zum privaten Kopieren darf in der Wissensgesellschaft nicht durch juristische Tricks im Urheberrecht ausgehebelt werden!" Eine Privatinitiative.
http://www.privatkopie.net und einen Blick werfen auf ihre kommentierte Linlkiste

Ja zur privaten Kopie
Eine Initiative von GEMA, VG Wort, VG Bild-Kunst
http://www.privatkopieren.de

Institut fr Rechtsfragen
der Freien und Open Source Software
(ifrOSS)
http://www.ifross.de

Artikel: Copyright or Copyleft?
Rechtliches & Grundlegendes von Hans Geser
http://socio.ch/intcom/t_hgeser08.htm

Artikel: Die Privatkopie - vom Aussterben bedroht
"Die EU-Richtlinie zum Urheberrecht setzt den "Schutz technischer Maßnahmen" zu hoch an ... Eigentum verpflichtet. Diese Aussage gilt für das Urheberrecht wegen seiner Bedeutung für die Demokratie in besonderem Maße. Doch der hehre Grundsatz ist unter Druck geraten." www.heise.de

Artikel: Informationsfreiheit hat Priorität vor dem Urheberrecht
Thomas Hoeren, Rechtsprofessor an der Universität Münster, fordert "eine Neuordnung des Urheberrechts ohne Tabus". Ausgehen müsste der Gesetzgeber dabei vom Grundsatz auf Informationsfreiheit, der im Grundgesetz gleichwertig mit dem Recht auf Meinungs- und Pressefreiheit im Artikel 5 verankert ist." von Stefan Krempl
www.heise.de

John Barlow Library
Der Texter von Grateful Dead, kiffender Republikaner, ist einer der Vordenker in Sachen Copyrights & Cyberspace. Seine Webseite ist gut, seine Linkliste super

Zurück zum Thema Copyrights

Aktuell
jeden Monat neu

Respiro
Der rechte Puls

Übersicht
Auf einen Blick









 
©2003 lutzland